Warum Sie unbedingt mehr über 5-HTP wissen sollten ...

Scheiss Stimmung, auf nichts Lust, immer müde und antriebslos? Dazu kommen Gewichtsprobleme?
Wenn Sie nicht in diesem Teufelskreis versinken wollen, dann könnte Ihnen das 1970 entdeckte 5-HTP helfen. Leider geriet dieses natürliche Wundermittel (in Banen enthalten) wieder in Vergessenheit, da synthetische hergestellte Präparate von Pharmakonzernen diesen Wirkstoff aus der Schulmedizin verdrängten (ähnlich wie bei Stevia).
Aus der Griffonia Bohne gewonnes 5-HTP kann in der richtigen Dosierung beim Abnehmen durch Apettitzügelung und bei Depressionen durch bessere Stimmung, Ihnen wieder ein besseres Wohlbefinden ermöglichen und Sie Ihren persönlichen Zielen näher bringen. Das Leben mag schwer und manchmal ungereicht sein, aber es ist defintiv zu kurz um sich traurig oder unzufrieden zu fühlen.
Mit einer Steigerung von Serotonin können Sie wieder mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden erfahren und helfen so Ihre festgefahrene Perspektive zu öffnen und finden wieder in ein schönes Leben zurück. Mehr zu Nebenwirkungen, Testberichten und Erfahrungen zu unterschiedlichen 5-HTP Kapseln lesen Sie bei uns. Wir haben auch Information zu Alternativen wie Johanniskraut bei Depressionen oder Baldrian bei Schlafstörungen.

Wichtiger Hinweis: Auf der Seite getroffene Aussagen zu Wirkungen von Wirkstoffen wie 5 htp sind immer im "Konjunktiv" (auch wenn nicht explizit geschrieben) zu verstehen. Was bedeutet, es besteht keine Garantie, dass Sie die selben Wirkungen erfahren, wie Studien, Recherchen und Erfahrungen von anderen Menschen, wie hier auf dieser Seite beschrieben - denn jeder Mensch ist verschieden und reagiert unterschiedlich auf den selben Wirkstoff. Daher können wir keine definitiven Aussagen diesbzgl. treffen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Arzt oder Apotheker.

Samstag, 28. Juni 2014

Warum alternde Menschen depressiv, müde und übergewichtig werden

Was führt im Alter zu Depressionen, Müdigkeit und Übergewicht?

Um diese Frage zu klären, müssen wir ganz am Anfang beginnen und uns fragen, wieso manche Menschen nicht depressiv, fettleibig und müde sind.

Dazu sollten wir uns den Stoff Serotonin genauer ansehen. Denn dieser Stoff gibt uns im Gehirn das Gefühl der persönlichen Sicherheit, Entspannung und fördert Vertrauen. Ein Serotonin-Mangel führt zu Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen und eine Neigung viel zu essen, vor allem Kohlenhydrate wie Einfachzucker. Wie kann es sein, dass uns so etwas wichtiges fehlt?

Neuste Forschungsergebnisse zeigen, dass unser Serotoninspiegel sinkt, wenn wir älter werden!

Depressionen im Alter durch Übergewicht
Drei dieser Erkenntnisse beruhen auf einer biochemischen Begründung, um gemeinsame altersbedingte Erkrankungen wie z. B. deprimiert Stimmung und Schlaf-Probleme. Basierend auf diesen Entdeckungen, können alternde Menschen spürbar ihre Gesundheit verbessern indem Sie Ihren Serotoninspiegel wieder auf jugendliches Niveau bringen. Aber wie geht das?

Die Aminosäure Tryptophan, aus der unser Gehirn Serotonin produziert, während die Menge an Tryptophan in einer typischen Diät die Stoffwechsel Grundanforderungen erfüllt, fehlt es oft an ihr zur Produzierung von Serotonin.

Interessant ist der Zusammenhang, zwischen Beschränkungen von Tryptophan für die Verwendung in Nahrungsergänzungsmitteln und der Zunahme der übergewichtigen und fettleibigen Amerikaner. Ist Ihnen jetzt klar, warum viele Menschen soviel essen? - Damit Sie glücklich sind!

 Durch das Essen von sehr stark zuckerhaltigen Lebensmitteln wie Süßigkeiten produziert Ihr Gehirn beim Essen das Glückshormon als Belohnung. Denn vor vielen hunderten von Jahren war die Nahrung noch knapp und dadurch sollte sicher gestellt werden, dass es wieder neue Nahrung bekommt, indem es Sie belohnt und Sie sich wohler fühlen. Jedoch haben wir heute Lebensmittel ohne Einschränkung zur Verfügung und die ungesunden Zucker-Salz-Fett-Bomben sind extrem günstig (im Gegensatz zu gesundem Stevia). Deshalb sind viele unglückliche Menschen so dick. Ihren Frust im Beruf, Partnerschaft oder sonst wo müssen Sie durch das Essen von verdrängen, damit es erträglich wird.

Daher kann man auch argumentieren, dass ein weit verbreiteter Serotonin-Mangel zumindest teilweise verantwortlich für die vielen depressiven und übergewichtige Personen ist. Das bedeutet, Depressivität und Fettleibigkeit sind zwei Probleme, die sehr nah bei einander liegen und daher am besten gleichzeitig therapiert werden sollten. Hier zeigen wir Ihnen wie!

Warum Sie während einer Diät Tryptophan brauchen?

Tryptophan gehört zu den acht essentiellen Aminosäuren, die es in der menschlichen Ernährung gibt. Essentiellen Aminosäuren sind definiert als diejenigen, die nicht im Körper selbst gebildet werden können und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden müssen.

In einer typischen Diät gibt es Allesfresser oder Vegetarier. Eine typische Diät enthält nur 1.000 bis 1.500 mg/Tag von Tryptophan, aber es gibt viel Konkurrenz im Körper für dieses knappe Tryptophan. Wahrscheinlich geht es auf Kosten des Serotonins, also Ihrer Stimmung oder ihrem Schlaf. Aber was können Sie dagegen machen?

Daher sind Nahrungsergänzungsmittel mit Tryptophan häufig auch als Abnehmtabletten bekannt. Weitere Informationen zu den effektivsten Diätpillen und Tricks beim Abnehmen finden Sie hier: http://www.abnehm-tabletten.de.

Auch Aufrechterhaltung einer winzigen Menge von Tryptophan stellt noch wenig Nutzen bei der Förderung von Serotonin im Gehirn dar, weil die Konkurrenz mit anderen Aminosäuren für den Transport durch die Blut - Hirn-Schranke existiert. Also gibt es eine bessere Lösung?

HTP-5 beim Abnehmen unerlässlich und effektiv

Warum Serotonin beim Abnehmen eine entscheidende Rolle spielt und dass es nicht direkt durch Tabletten, Spritzen, Nahrung oder Kapseln aufgenommen wurde, ist bereits oben erklärt. Daher wurde die Rolle der Aminosäure Tryptophan aufgezeigt, die die Grundlage unter anderem auch für Serotonin stellt. Jedoch wird Tryptophan auch für andere Sachen im Körper verwendet und gerade bei einer Diät, wenn diese Aminosäure zu wenig vorhanden ist, wird an der Serotoninproduktion gesparrt. Zu Ihrem Nachteil.

Daher ist die bessere Lösung: HTP 5 Kapseln, denn diese enthalten 5-Hydroxytrptophan. Das ist das Nachprodukt von Tryptophan und das Vorprodukt von Serotonin. Daher ist es das optimale Zwischenprodukt und daher sehr effektiv.  Denn dies kann nicht mehr für beispielsweise die Vitmain B6 Produktion verwerndet werden und hat dadurch direkten Einfluß auf Ihren Serotoninspiegel.

 Zusammenfassung: Warum 5-HTP die beste Wahl ist


Hier nochmal die Kurzfassung: Serotonin fördert erholsamen Schlaf, Wohlbefinden und Sättigungsgefühl. Wenn Serotonin zu wenig gebildet wird, erleben Menschen oft Depressionen, Angstzustände, Schlaflosigkeit und den Drang zum Essen.

Die Aminosäure Tryptophan ist erforderlich, um Serotonin im Körper zu produzieren. Sie können kein Serotonin direkt aufnehmen. Während einige Lebensmittel Tryptophan enthalten, kann die Ernährung bei einer Diät meist nicht genügend Tryptophan bereitstellen, um ausreichende Mengen von Serotonin zu bilden. Darüber hinaus können Enzyme, die durch Entzündung und Alterung beeinflusst werden, Tryptophan unbrauchbar machen bevor es in Serotonin gewandelt wurde.

Daher ist es wichtig, dass falls Sie unter den negativen Auswirkungen Ihres niedrigen Serotonin-Levels leiden, dann können Sie jetzt Schlaf, Appetitregelung und bessere Stimmung erzielen, durch die Einnahme von dem Vorprodukt von Serotonin. Da Tryptophan nicht nur zur Serotoninbildung benötigt wird, sollten Sie lieber auf das direkte Vorprodukt 5-HTP verwenden, damit Ihre Serotoninzufuhr sichergestellt ist. Eine Übersicht von guten 5-HTP Tryptophan Produkten haben wir für Sie bereigestellt.

1 Kommentar:

  1. Sehr interessant, zu wissen, dass man ein Serotoninmangel so einfach und natürlich mit 5-HTP beseitigen kann. Zum Glück brauche ich sowas nicht. Wenn es mir schlecht geht, dann mache ich lieber einen guten Urlaub, das hilft auch. Vorallem wenn dann dort die Sonne scheint!

    AntwortenLöschen